2015 wurde der ehemalige Kuhstall des Haartje-Hofes mit För­dermitteln der EU und des Bundeslandes Schleswig-Holstein zum Atelier KUNST­HOF HOLM umgebaut. Der denkmalgeschützte Hof ist seit vielen Generationen im Familienbesitz. Er wurde im Jahr 1842 an seinem heutigen Platz aufgebaut; zuvor stand er auf der gegenüberliegenden Strassenseite im alten Dorfkern von Holm.  

Für uns, Maren Haartje Baechler und Günther Baechler, die wir das Atelier im August 2017 bezogen und eingerichtet haben, bietet der KUNSTHOF HOLM den idealen Ort und Raum für die gemeinsame Umsetzung unserer Projekte im künstlerischen und interkulturellen Bereich. Wir haben uns vorgenommen, unsere vielfältigen beruflichen und persönlichen Erfahrungen einzubringen und damit in einen Dialog mit Freundinnen und Freunden, Kunstschaffenden und Besuchern einzutreten.    

In den letzten beruflichen Jahren haben wir in Georgien gelebt und waren in der Diplomatie und internationalen Zusammenarbeit tätig. Noch heute sind wir oft in Georgien: für die Friedensförderung, die Dorfentwicklung und den Austausch mit unseren Künstlerfreunden. Unsere Verbundenheit mit dem wunder­schönen Land im südlichen Kaukasus ist auch der Grund dafür, dass viele unserer Arbeiten im KUNSTHOF HOLM einen Georgienbezug aufweisen.  



IMPRESSUM

(c) 2017: Maren Haartje Baechler (Inhalt)   -   Leibundgut Design (Logo)   -   switchplus.ch (Host)

Steuer Nr. 182/103/41613 Finanzamt München